Allgemeine Informationen

Ausschreibung

Die Ausschreibung zum diesjährigen Herzogstadtlauf steht hier zum Download » für Sie bereit.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt für alle Läufe per Online-Anmeldung:

Gruppenanmeldung

Im Online-Anmeldeformular ist die Anmeldung von Gruppen (Firmen, Vereine,...) möglich. Die durch den/die Anmelder/in angemeldeten Personen erklären ihr Einverständnis, dass der/die Anmelder/in  zur Anmeldung ermächtigt ist und dass die jeweiligen Gruppenteilnehmer/innen die Bedingungen der Ausschreibung akzeptieren. Der/die Anmelder/in übernimmt die gesamte Zahlungsabwicklung für die Gruppe. Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt pro Gruppenanmeldung.

Teamläufe

Bei den Teamläufen (dem „40km-Teamlauf“ und dem „20km-Teamlauf“) starten vier Läufer/innen gleichzeitig und laufen je eine Runde. Die vier Zeiten werden addiert und bilden das Gesamtergebnis für das Team.

 

Wertungen: männlich, weiblich, mixed. Ab drei Männern in einem Team wird dieses als Männer-Team gewertet.

Klasseneinteilung

Die Klasseneinteilung erfolgt nach Altersklassen lt. der DLO Wertung. Männer und Frauen werden
getrennt gewertet.

 

  • Männer: MHK, M30, M35, M40, M45, M50, M55, M60, M65, M70, M75, M80
  • Frauen: WHK, W30, W35, W40, W45, W50, W55, W60, W65, W70, W75, W80

Meldeschluss online

Meldeschluss für die Online-Anmeldung ist der 21.05.2018, 24:00 Uhr.

Nach- und Ummeldung

Nach- und Ummeldungen sind ausschließlich am Samstag, 09.06.2018 (von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr) und am Sonntag, 10.06.2018 (von 07:30 Uhr bis 15 Minuten vor dem jeweiligen Start) jeweils in der Ausstellungshalle A gegen Barzahlung möglich.

 

Für den erhöhten Organisationsaufwand wird eine Nachmeldegebühr von 5,00 € auf den letzten Staffelpreis erhoben.

 

Bei Ummeldung auf eine preisgünstigere Disziplin wird der Differenzbetrag nicht zurückerstattet.

Startunterlagen

Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt am Samstag, 09.06.2018 (von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr) und am Sonntag, 10.06.2018 (ab 07:30 Uhr), jeweils in der Ausstellungshalle A.

 

Die Startunterlagen werden nicht zugeschickt.

 

Bringen Sie die Anmeldebestätigung, die Sie per Mail erhalten haben, zur Startnummernausgabe mit. Sollten Sie diese verloren oder vergessen haben, so weisen Sie sich bitte mit einem gültigen Personalausweis aus.

Leistungen

Alle Teilnehmer/innen erhalten Strecken- und Zielverpflegung (alkoholfreie Getränke, Obst, etc.),  Dusch- und Umkleidemöglichkeiten, Massageservice, medizinische Versorgung, attraktives  Starterpaket, Finisher-Medaille, Urkundenausdruck (online), Musik und Rahmenprogramm an der Strecke. Alle Teilnehmer/innen am Spatzen-, Jugend- oder Inklusionslauf (mit und ohne Handicap)  erhalten zudem ein kostenloses Baumwollshirt.

 

Für die Sieger der jeweiligen Läufe gibt es attraktive Preise.

 

Der Veranstalter behält sich eventuelle Änderungen oder Ergänzungen vor. Die Preisübergabe erfolgt nur persönlich am Lauftag.

Dusch- und Umkleidemöglichkeit

Für die Läufer/innen stehen Dusch- und Umkleidemöglichkeiten in der Ausstellungshalle A (in unmittelbarer Nähe zum Start-/ Zielbereich) zur Verfügung.

Parkmöglichkeit

Am Großparkplatz Am Hagen, nahe der Joseph-von-Fraunhofer-Halle, stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

 

Von dort erreichen Sie mit wenigen Schritten den Start-/Zielbereich Am Hagen und die Nachmeldung (in der Ausstellungshalle A).

 

Der Großparkplatz Am Hagen ist von Norden über die Westtangente auch während der Veranstaltung erreichbar.

Funktionsshirts

Das hochwertige Funktionsshirt zum Herzogstadtlauf 2018 kann für einen Preis von 10,00 € ab ca. Mitte Februar 2018 bei Intersport Erdl in Straubing oder bei der Abholung der Startunterlagen am Verkaufsstand in der Ausstellungshalle A erworben werden.

 

Firmen können die Shirts zudem über die Firmenanmeldung direkt beim Stadtmarketing bestellen (Shirts solange der Vorrat reicht).

Zahlung

Per Lastschrift (keine Zusatzgebühr) und per Kreditkarte (Gebühr: 3,95 % des Rechnungsbetrages). Jeder Teilnehmer ist dafür verantwortlich, seine angegebene Kontoverbindung auf ihre Richtigkeit zu überprüfen. Der Veranstalter behält sich vor, entstandene Gebühren durch Rückbelastung aufgrund fehlender Kontodeckung, fehlerhafter Kontodaten oder Widerrufs dem/r Teilnehmer/in in Rechnung zu stellen. Tritt ein/e gemeldete/r Teilnehmer/in nicht an, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Startgeldes.

Zeitnahme

Die Zeitnahme erfolgt über einen Startnummernchip. Zusätzliche Gebühren fallen nicht an. Eine Chipabgabe nach dem Lauf ist nicht erforderlich. Die Zeitmessung erfolgt ausschließlich durch die Firma bibchip GmbH. Der bibchip - Startnummer mit Transponder – ist vom Teilnehmer vorne und gut sichtbar auf der Brust zu tragen. Befestigt wird die Startnummer mit Sicherheitsnadeln in den dafür vorgestanzten drei Löchern. Die Transponder auf der Rückseite dürfen nicht geknickt oder abgezogen werden. Die Zeiten werden nur erfasst, wenn der Teilnehmer den bibchip richtig befestigt und über die dafür vorgesehenen Messpunkte läuft.

 

Das Einwegprodukt bedarf keiner Rückgabe durch den Teilnehmer.